MOSENTA

Ein schnelles und einfaches Essen für Zeiten, in denen alle großen Hunger haben und man Gemüse zur Hand hat, vor allem Spinat. Ein relativ einfaches und schnelles Rezept der Arvaniten, das auch heute noch gern gegessen wird und bei dessen Zubereitung alle Zutaten meist grob eingeschätzt werden, anstatt strikt abgewogen zu werden. Wir stellen im Grunde einen breiartigen Teig her, indem Mehl, Wasser, Salz und Backpulver miteinander vermischt werden.

Den nicht allzu festen Teig in ein mit Olivenöl ausgefettetes Backblech gießen. Das ganze Gemüse (Spinat, grüne Zwiebeln, Dill, Fenchel) kleinschneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. Wer möchte kann auch anderes Gemüse nach Belieben hinzufügen wie z.B. Petersilie, Minze, Lauch, Apulischen Zirmet (griech. Kafkalithra) usw. Alles gut vermischen und die Gemüsemischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Backen Sie die Mosenta für 40 Minuten bei 200 Grad.

2018-10-16T18:31:15+03:00